Erklärung

BKF-Weiterbildung

Bereits im Jahr 2003 hat die EU eine Richtlinie erlassen, in der gemeinschaftliche Regeln für die Aus -und Weiterbildung von Kraftfahrer/innen festgelegt wurden. Für alle Fahrer/innen gilt in Zukunft eine Weiterbildungspflicht im Umfang von 35 Zeitstunden innerhalb von 5 Jahren in vorgeschriebenen Themenbereichen.

Modul 1: Eco-Training- Alternative Antriebe
Modul 2: Der Kunde im Mittelpunkt
Modul 3: Sicherheit für Fahrgast, Fahrer und Gepäck
Modul 4: Lenk-und Ruhezeiten im Arbeitsalltag
Modul 5: Stress vermindern, Notfälle meistern

Wir bieten die Module 1-5 im Blockunterricht an. Diese Bildungsveranstaltung ist als Bildungsurlaub nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt.
Die Seminare können einzeln oder Komplett gebucht werden.
Für Gruppen oder Firmen bieten wir zusätzlich die Möglichkeit Weiterbildungen an ihrem Individuellen Termin durchzuführen.
Zur Anmeldung bitte einfach in Unserem Büro anrufen oder nutzen Sie einfach Unser Kontaktformular.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: